Worum geht es hier?

Bei der #OERcamp Werkstatt im LISUM sind alle Teilnehmenden aufgefordert, einen Gegenstand mitzubringen, der die Werkstatt schöner macht. Mein Mitbringsel ist eine LottOERie.

Was ist eine LottOERie?

Eine LottOERie ist eine Los-Box mit Zetteln zum Ziehen. Auf den Zetteln findet man QR-Codes mit spannenden, lustigen oder hilfreichen (OER-)Web-Inhalten. Der Fokus liegt auf Tools, die bei der OER-Erstellung helfen, selbst OER sind, Texten und Podcasts über OER sowie Spiel und Spaß aus dem offenen Netz. Nieten gibt es keine: Wer keinen QR-Code zieht, erhält zum Trost mindestens ein wOERdspiel :-)

Wie kann ich die LottOERie nutzen?

Direkt nutzen kannst Du die LottOERie vor Ort bei der OERcamp Werkstatt im Lisum: Ziehe ein Los, scanne den QR-Code und lass Dich von einem (OER)-Web-Inhalt überraschen (oder freue Dich über ein wOERdspiel). Darüber hinaus kannst Du die LottOERie auch virtuell nutzen oder remixen.

Ansehen, Weiternutzen, Mitmachen & Remixen

Wie es sich für ein Mitgebsel für eine OERcamp Werkstatt gehört, ist die LottOERie als OER veröffentlicht. Alle Inhalte sind freigegeben unter Public Domain. Das Ziel ist es, die Lostrommel nach und nach umfangreicher und vielfältiger zu machen. Auch Du kannst beitragen, indem Du Deine Learnings zu OER als 'Los' teilst. Die LottOERie können alle weiter nutzen. Sie lässt sich zum Beispiel im Lehrerzimmer aufstellen, im Büro neben der Kaffeemaschine, auf einer anderen Veranstaltung, auf dem eigenen Schreibtisch für Mini-Inspirationen zwischendurch ...

Virtuell ein Los ziehen

Die LottOERie gibt es auch als Online-Angebot: Ziehe Dir Dein Los aus der virtuellen Lostrommel.

Virtuelles Los ziehen

Lose remixen

Die Links aller Lose sind in der folgenden Liste veröffentlicht. Du kannst sie direkt weiternutzen und bist eingeladen, Deine Ideen für weitere Lose beizusteuern.

Liste ansehen & ergänzen